noch ein nachruf.

das kolosseum kino im 9ten ist ein relikt längst vergangener zeiten. damals baute man kinos noch in der stadt und nicht an obskuren u-bahn-endstationen und man konnte noch aus der saalnummer auf die grösse der leinwand schliessen (saal 8 war ungefähr so gross wie die durchschnittliche werbetafel in einem uci kino). ok, es war keines dieser einsäligen kinos mit möglicherweise anspruchsvollen filmen, aber trotzdem, das hat es nicht verdient:

wenigstens eine videothek hätte es werden können. wo bleibt das denkmalamt wenn man es braucht…?

3 Comments so far

  1. philipp droessler (unregistered) on July 14th, 2004 @ 5:32 am

    verdammt. im colosseum wagte ich vor fast einem jahrzehnt meine ersten vorsichtigen flirt- und knutschversuche, die natürlich furchtbar schief gingen, aber irgendwie doch nostalgischen wert besitzen. und jetzt is es dahin.
    steht das auge gottes noch?


  2. georg (unregistered) on July 14th, 2004 @ 6:02 am

    ja, das auge steht noch. aber es war doch immer nur zweite wahl gegenüber dem kolo…


  3. Leo (unregistered) on July 19th, 2004 @ 3:44 am

    SCHEISSE! ich liebte es. Leo



Terms of use | Privacy Policy | Content: Creative Commons | Site and Design © 2009 | Metroblogging ® and Metblogs ® are registered trademarks of Bode Media, Inc.